Eifelexkursion

zu den Kirchen nach Bad Münstereifel, Ahrweiler, Kirmutscheid und Monreal

Der sommerliche Ausflug mit Elke Gennrich in die Eifel hat zwei Stadt- und zwei Dorfkirchen zum Ziel. Als Auftakt besuchen wir in Bad Münstereifel, dem einstigen kirchlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Mittelpunkt der Nordeifel, die ehemalige Stiftskirche St. Chrysanthus und Daria.

Diese frühromanische Basilika von 1048 bewahrt in der Krypta die Reliquien der Kirchenpatrone in einem vergoldeten Holzschrein.

Ziel der zweiten Station ist die prachtvolle St. Laurentiuskirche in Ahrweiler. Diese spätgotische, seinerzeit hochmoderne Hallenkirche, überstrahlt mit achteckigem Turm den Marktplatz und überwältigt im Inneren durch reichste Decken- und Wandmalereien aus dem 14. bis zum 20. Jahrhundert.

Auf diesem Platz besteht die Möglichkeit, individuell in den umliegenden Cafés oder Restaurants zu Mittag zu essen.

Als Nächstes besuchen wir auf einer von Grün umschlossenen einsamen Anhöhe die Dorfkirche St. Wendelinus von Kirmutscheid.

Der kleine Saalbau mit gotisierendem Gewölbe prunkt mit Schlusssteinen und Deckenbemalung, die dudelsackspielende Schotten darstellt.

Die letzte Station ist die kraftvolle Kreuzerhöhungskirche in dem herrlich zwischen den Talwänden des Elzbaches gelegenen Monreal.

Stattliche alte Fachwerkhäuser und die Ausstattung der am Flüsschen gelegenen klassischen Dorfkirche zeugen hier vom einstigen Reichtum des Tuchmacherortes.

 

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 12. Mai 2017