HAMBURG, das Tor zur Welt

Mit Musical-Besuch ›KÖNIG DER LÖWEN‹

Die Freie und Hansestadt Hamburg mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die siebtgrößte der Europäischen Uni­on. Das Herz der Stadt ist der Hafen, welcher der drittgrößte in Europa und der achtgröß­te weltweit ist. Der maritime Charme und das internationale Flair machen die Stadt zu einer der schönsten in Deutschland. Ob Als­ter, Elbe, Speicherstadt, Fischmarkt, Hafen­city oder Reeperbahn – Hamburg lockt jedes Jahr über vier Millionen Besucher an. Die Besucherzahlen erhöhten sich um mehr als zehn Prozent und Hamburg rangiert nach Berlin und München nun auf Platz drei der meist besuchten Städte Deutschlands. Mit dem ehrgeizigen Hafencity-Projekt will Hamburg seine Attraktivität weiter ausbau­en. Architektonisches Highlight soll die Elb­philharmonie sein, die wie ein gigantischer Schiffsbug in die Elbe ragen wird.
Um die Anreise etwas aufzulockern, wer­den wir eine Kutschfahrt durch die Lüne­burger Heide unternehmen. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Hamburgs werden wir mit einer fachkundigen Reisebegleitung bei einer Stadt-Rundfahrt/-Begehung ab dem zweiten Tag erkunden. Wir sehen: das Rat­haus (Sitz des Senats und der Bürgerschaft), den Alten Elbtunnel, der damals als techni­sches Wunderwerk galt, den traditionellen Altonaer Fischmarkt. Wir erleben einen St. Pauli-Rundgang, eine Hafenrundfahrt mit Landungsbrücken, Speicherstadt, Hafencity, Elbphilharmonie-Pavillon und besuchen eine Kaffeerösterei.
Eine Orgelandacht im ›Michel‹, ein Be­such der abendlichen farblichen Wasser-spiele im Park ›Planten un Bloomen‹, ein Spaziergang in Blankenese, eine Fährüber­fahrt ins Alte Land (Besichtigung der barocken St. Pankratius-Kirche mit der berühmten Arp Schnitger Orgel) und ein Be­such des Musicals ›König der Löwen‹ runden das Programm ab. Am vorletzten Tag ist eine Fahrt nach Lübeck mit Stadtführung vorge­sehen. Auf der Rückfahrt können wir am Timmendorfer Strand einen Zwischenstopp einlegen.
Am 15. August treten wir dann nach schönen und erlebnisreichen Tagen unsere Heimreise an.