ANDALUSIEN – Vielfalt der Kulturen

Maurische Paläste, Kathedralen, Adelshäuser, orientalische Gärten, weiße in Felsen eingebettete Dörfer, eine atemberaubende Landschaft und südländische Lebensfreude erfahren wir auf unserer abwechslungsreichen Rundreise.

1.Tag: Flug ab Köln/Bonn üb. Mü. nach Málaga, Bustransfer ( 20 Min.) nach Torremolinos (1.Übern.)

2.Tag: Wir fahren nach Pizarra (35 km), wo wir die Zitrusplantage ‚Juanito‘ besuchen. Anschließend durchqueren wir die umwerfende Landschaft der Serranía de Ronda (70 km).Die Stadt Ronda, Königin der weißen Dörfer und umschwärmter Ort Rilkes, liegt auf einem steilen Felsplateau über der Tajo-Schlucht und dem Fluss Guadelevín. Wir besichtigen die Altstadt, die Stiftskirche Santa Maria Mayor, die älteste Stierkampfarena Spaniens, das Adelshaus des Don Bosco und haben Zeit für ein individuelles Mittagessen, ehe es weitergeht nach Jerez (120 km), der Hauptstadt des ‚Sherry-Dreiecks‘, unserem heutigen Übernachtungsort.(1 Nacht in Jerez)

3.Tag: Wir besichtigen die Altstadt mit ihrer Festung Alcázar und ergründen die Geheimnisse des Vino de Jerez in einer typischen Bodega. Dann heißt es: Auf nach Sevilla, Highlight unserer Reise.(120 km).Bei einer Stadtrundfahrt gewinnen wir Eindrücke der schönsten Straßen und Plätze.

4.Tag: Wir besichtigen Sevilla: die drittgrößte Kathedrale der Welt ‚Santa Maria de la Sede‘ und den Glockenturm ‚la Giralda‘, Wahrzeichen Sevillas, den Königspalast Alcázar mit seinen wunderschönen Innenhöfen maurischer Kunst, die malerische Altstadt Santa Cruz, ein Labyrinth aus engen Gassen, verwinkelten Plätzen und weißgelb gestrichenen Häusern, kleinen Cafés und zahlreichen Kunsthandwerkerläden. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung: vielleicht lockt uns ein Besuch im ‚Museo de Bellas Artes‘ mit Gemälden von Goya u. El Greco oder die Flaniermeile ‚Calle Sierpes‘ ? Später erwartet uns ein spanischer Abend. Wir essen nicht wie gewohnt im Hotel, sondern besuchen eine Tapas-Bar und im Anschluss ein Flamenco-Aufführung. (2 Nächte in Sevilla)

5.Tag: Wir fahren nach Córdoba (140 km), wo wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten besichtigen: die weltberühmte Mezquita, einst zweitgrößte Moschee, heute Kathedrale, die uns überwältigt mit ihrem unendlichen Wald an Säulen, die Altstadt, das ehemalige Araber-und Judenviertel, mit ihren Blumenhöfen und der ältesten Synagoge Spaniens. Enge, gewundene Gassen, niedrige, weißgetünchte Häuser geben dieser Stadt wie keiner anderen in Andalusien ihren bis heute erhaltenen maurischen Charakter.(1 Nacht in Córdoba)

6.Tag: Auf dem Weg von Cordóba nach Granada (160 km) besuchen wir eine traditionelle Olivenölmühle. Nach einer Führung und einer Kostprobe fahren wir weiter nach Granada.(2 Nächte)

7.Tag: Nach einer Stadtbesichtigung bewundern wir die Alhambra ‚größte Kostbarkeit Andalusiens‘, 680 m hoch gelegen und ‚schönste aller Maurenburgen‘ – mit der Alcazaba, verschiedenen Patios und Palästen. Anschließend erholen wir uns in den Gärten der Alhambra, dem ehemaligen Sommersitz des Sultans mit Zypressenalleen und Orangenbäumen. Am Ende schlendern wir durch das hochgelegene Altstadtviertel Albaicin, von wo wir einen unvergesslichen Blick auf die Stadt, die Alhambra und die Sierra Nevada genießen.

8.Tag: Bis zur Abreise haben wir Zeit zur freien Verfügung. Transfer, Abflug ab Málaga .

Vorgesehene Hotels :

Don Pedro Hotel / 4 * Torremolinos 1 Nacht

Los Jándalos / 4* Jerez 1 Nacht

Silken Al-Andalus / 4* Sevilla 2 Nächte

Hotel Alfaros / 4 * Córdoba 1 Nacht

Hotel Alixares / 4* Granada 2 Nächte

Vorraussichtliche Flugdaten:

Hinflug 18.10.16 Köln-München 10.15 -11.20 Uhr München-Málaga 12.05 -15.00 Uhr

Rückflug 25.10.16 Málaga-München 15.45 -18.40 Uhr München-Köln 20.25 – 21.30 Uhr

Schriftliche Anmeldung: Sofort, spätestens bis 30.6. 2016

Zeitraum
18.10.2016 – 25.10.2016

Leistungen

Flüge Köln-Málaga-Köln mit der Lufthansa, Economy-Class,Freigepäck 23 kg
Transfers und Rundreise im modernen Komfort-Reisebus mit Klimaanlage
7 Übernachtungen in guten Hotels (4*), DZ mit Bad oder Dusche/ Frühstücksbuffet
7 Abendessen (davon 6x im Hotel, 1x außerhalb in einer Tapas-Bar in Sevilla)
Fachkundige Führungen gemäß Programm, Qietvox-Kopfhörer, Eintrittspreise
3 Sonderführungen : Zitrusplantage ‚Juanito‘, Bodega und Olivenölmühle (Kostprobe)
Besuch einer Flamenco-Aufführung in Sevilla
Reiseleitung während der gesamten Reise

Beitrag ABK Mitglieder
1295 €

Beitrag Gäste
1385 €

Einzelzimmerzuschlag
190 €

Leitung
Ulrike Hugonnet

Abfahrtsort- und Zeit
18.10.16 8.30 Uhr Flughafen Köln/Bonn am Check-In der Lufthansa

Sonstige Hinweise

Verantwortlich im Sinne des Reiseverkehrsgesetzes: Intercontact GmbH, Remagen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen