Andernacher Musiktage auf Burg Namedy

Ein Hörgenuss in der besonderen Akustik des Spiegelsaals

2018 findet wieder das Kammermusikfestival im Spiegelsaal auf Burg Namedy statt. Es wird von der bekannten Pianistin Nina Teichmann betreut. Auch für 2018 hat sie ein klassisches Konzert zusammengestellt, das diesmal im Zeichen des Saxophons steht. Ein Instrument, das man nicht gleich mit der Klassik verbindet.

Auf dem Programm stehen von Maurice Ravel die Sonate für Violine und Klavier, die Flamenco Improvisation, sowie sein wohl bekanntestes Stück „La Valse“. Von Franz Schubert werden wir das Klaviertrio in B-Dur hören und uns an der besonderen Akustik und Atmosphäre des Spiegelsaals erfreuen.

Auch in diesem Jahr hat die ABK wieder ein Kontingent an Karten für Samstag, den 5. Mai 2018 reserviert.

Schriftliche Anmeldung: sofort, spätestens bis 23. April 2018

Zeitraum
Samstag, 5. Mai 2018

Leistungen

Busfahrt, Eintrittskarte

Beitrag ABK Mitglieder
35 Euro

Beitrag Gäste
40 Euro

Leitung
Rosemarie Naib Majani

Abfahrtsort- und Zeit
Bonn, Quantiusstraße 17.00 Uhr; Bad Godesberg, Stadthalle 17.30 Uhr

Sonstige Hinweise

Konzeption und Begleitung: Gernot Meyer-Heynicke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen