Besuch der einzigartigen Landschafts-Krippe in Monschau-Höfen

– Eine wunderbare Krippenlandschaft –

Eine Vielzahl an Details in der Krippenlandschaft der Pfarrkirche in Monschau- Höfen lässt jährlich über 10.000 Besucher aus aller Welt staunen. Auf einer Breite von 30 Metern, und bis zu zehn Metern hoch, durchzieht eine faszinierende Krippenlandschaft den gesamten Chorraum des Gotteshauses St. Michael in Monschau-Höfen. Das opulente Bauwerk nimmt den Besucher mit auf einen Streifzug durch die Vielfalt der Eifeler Landschaftsund Tierwelt. Die Landschafts-Krippe besticht jedes Jahr aufs Neue durch eine Vielzahl von Details, die der Krippe stets eine besondere Note geben. Die über der Weihnachtskrippe kreisenden Raubvögel blicken beispielsweise auf ein Wasserrad mit S.gemühle. In filigraner Handarbeit wurde die lebendige Konstruktion entworfen. Der Blick hinauf ins Kirchenschiff lohnt sich aber nicht nur wegen der lautlos ihre Runden drehenden Raubvögel, sondern auch wegen des mächtigen Kreuzes, welches beschützend über der Krippenlandschaft liegt. Man muss schon ganz genau hinschauen, um die neue dezent aufgemalte Christusfigur zu entdecken. Bei der Gestaltung der Krippe geht Reiner Jakobs keine Kompromisse ein. Jedes Detail muss stimmen. Eine neue Igelfamilie hat sich unter die rund 250 präparierten Tiere, von Kohlmeise bis Marder gemischt, und zwischen Felslandschaft, H.ngebrücke und Weiher fühlen sich Enten und Eichhörnchen wohl. Dass Ochs und Esel fast lebensgroß ihren zentralen Platz in der Krippe finden, ist selbstverständlich. Vielleicht schreiben wir anschließend mit Enthusiasmus, Ergriffenheit und voller Emotionen unsere Eindrücke ins vorhandene Gästebuch. Anschließend fahren wir zum Mittagessen – auf eigene Kosten – ins Restaurant „Alte Molkerei“ in Höfen. Nach einer Stadtführung durchs idyllische Monschau und etwas Freizeit treten wir wieder die Heimreise an.

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 15. November 2019

Zeitraum
MITTWOCH, 22. JANUAR 2020

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus (Jablonski),
Spende für krebskranke Kinder beim Klinikum
der RWTH Aachen, Stadtführung Monschau

Beitrag ABK Mitglieder
40,00 EUR

Beitrag Gäste
45,00 EUR

Leitung
Marlies Trenkel

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 9:00 Uhr Bonn, Quantiusstraße 9:30 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen