Bodobrica – das römische Boppard

Im Welterbe Mittelrheintal befinden sich die eindrucksvollsten archäologischen Überres­te aus der Römerherrschaft im Stadtkern des heutigen Boppard. Hier existiert die am bes­ten erhaltene Festungsmauer aus der Rö­merzeit in ganz Deutschland!

Ein ›Archäologiepark‹ zeigt heute einen Ausschnitt der römischen Befestigungsmau­ern im restaurierten Zustand. Den Besu­chern werden auch versteckt liegende Sehenswürdigkeiten gezeigt. Die Führung findet in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein statt.

OBERWESEL im oberen Mittelrheintal bei Bingen

Nach der Führung durch Boppard wer­den wir uns bei Kaffee und Kuchen/Schnitt­chen im Klostergut Jakobsberg stärken und von dort den herrlichen Blick auf die größte Rheinschleife und Boppard genießen.

Zeitraum
4.4.2013

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus
Führung durch das historische/römische Boppard
Kaffee-Gedeck im Klostergut Jakobsberg

Beitrag ABK Mitglieder
35,00 Euro

Beitrag Gäste
40,00 Euro

Schriftliche Anmeldung bis spätestens
1364169600

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 12.00 Uhr Bonn, Quantiusstraße 12.30 Uhr