Der Bodensee und die Bregenzer Festspiele mit Carmen

Das erste Ziel unserer Reise ist die Universitätsstadt Tübingen im Herzen Baden-Württembergs. Mit dem liebevoll restaurierten mittelalterlichen Stadtkern ist sie eine der schönsten Städte Deutschlands. Dies werden wir bei einem Stadtrundgang erleben. Am Nachmittag werden wir unsere Fahrt nach Friedrichshafen am Bodensee fortsetzen. Unser Hotel liegt in zentraler Lage in der Nähe der Fußgängerzone und in der Nähe zum See. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt durch den Luftschiffbau des Grafen Zeppelin bekannt.

Am nächsten Vormittag machen wir einen geführten Stadtrundgang in Friedrichshafen und besuchen das interessante Zeppelin Museum. Am Nachmittag sehen wir Lindau, die größte Stadt am bayerischen Ufer des Bodensees. Unsere Reiseleiterin wird uns bei einer Rundfahrt und dem anschließenden Spaziergang die schönsten Plätze zeigen.

Am 3. Tag fahren wir in die mittelalterliche Stadt Memmingen im Allgäu. Eine Stadtführung zeigt uns die Altstadt mit der gut erhaltenen Stadtmauer, den vielen Zunftund Patrizierhäusern und den Kirchen, die zu den Juwelen der oberschwäbischen Barockstraße zählen. Ein weiteres Ziel dieses Tages ist das Kloster Ottobeuren mit der spätbarocken Basilika.

Am 4. Tag fahren wir nach Schaffhausen. Die Stadt der Erker (es gibt 171 Erker, mehr hat keine andere Stadt in der Schweiz) lädt ein zum Bummeln und Flanieren. Wir besuchen außerdem natürlich den größten Wasserfall Europas. Eine zweistündige, sehr romantische Schifffahrt auf dem Hochrhein führt uns von Schaffhausen nach Stein am Rhein, das mit den prächtigen Fassaden als eine Perle unter den mittelalterlichen Städten beschrieben wird.

Am 5.Tag führt uns ein kurzer Ausflug nach Überlingen. Das Münster St. Nikolaus ist die größte gotische Kirche am Bodensee und das Wahrzeichen Überlingens. Im Inneren befindet sich unter anderem der 13 m hohe Schnitzaltar von Jörg Zürn. Überlingen hat die längste Seepromenade am Bodensee. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Bodenseereiter-Brunnen des in der Bodenseeregion sehr umstrittenen Künstlers Peter Lenk. Mit den drei Frauen stellt er seine Tochter, seine Frau und seine Schwiegermutter in grotesker Form dar. Hoch zu Ross, mit Schlittschuhen an den Füßen, sitzt der Schriftsteller Martin Walser. Er selbst wohnt in Überlingen und war sehr verärgert und empfand dies als „ästhetischen Reinfall“. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Überlinger Stadtgartens, der durch seine Artenvielfalt und die harmonische Verbindung von ungestalteter und gestalteter Natur zu den bedeutendsten botanischen Gärten der Vierländerregion Bodensee gehört. Der Höhepunkt des fünftenTages ist der Besuch der Bregenzer Festspiele mit der Aufführung der Oper „Carmen“. Die bewegende Musik von Georges Bizet mit ihren spanisch anmutenden Klängen, eine packende Geschichte voll glühender Leidenschaft und ein monumentales Bühnenbild im Bodensee bringen das Flair Andalusiens in die Bregenzer Bucht.

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 31. März 2018

Zeitraum
25. JULI BIS 30.JULI 2018

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus
5 x Übernachtung, Halbpension (3-Gang Menü)
alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC.
Stadtführung Tübingen
Eintritt und Führung im Zeppelin Museum
Friedrichshafen
Einheimische Reiseleitung bei den Ausflugsfahrten
nach Friedrichshafen, Lindau, Memmingen,
Ottobeuren, Schaffhausen, Stein am Rhein,
Überlingen, (incl. Stadtführungen)
Rheinfall von Schaffhausen
Schifffahrt Schaffhausen – Stein am Rhein
Eintrittskarte für die Opernaufführung in der Preisklasse III
Sicherungsschein

Beitrag ABK Mitglieder
870 EUR

Beitrag Gäste
920 EUR

Einzelzimmerzuschlag
160 EUR

Leitung
Detlef Krug

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 7.30 Uhr Bonn, Quantiusstraße 8.00 Uhr

Sonstige Hinweise

Programmänderungen vorbehalten
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Anzahlung 170,00 Euro

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung
Verantwortlich im Sinne des Reiseverkehrsrechts:
Omnibusbetrieb Jablonski, Kirchsahr.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen