Glacier- und Bernina-Express

– Schweizer Bergbahnzauber –

Wir erleben das beeindruckende Alpenpanorama mit den berühmten Zügen Glacierund Bernina-Express und steigen ein zu einer einmaligen und unvergesslichen Reise zwischen Gletschern, Gebirgsbächen, Weinbergen und Palmen.

1. Tag Donnerstag, Anreise nach Brig Herzlich Willkommen im Wallis. Eine Landschaft, geprägt von Gegensätzen, schroffen Felsen, Hochalpen, deutscher und französischer Sprache und Mentalität. Land der Viertausender, Land der größten Gletscher, Land der Alpenpässe. Sonnendurchflutet liegt zwischen den Alpengipfeln der Viertausender das Rhonetal, das sonnige, helle Wallis aus dem zahlreiche bekannte Seitentäler in eine einzigartige Bergwelt hinaufführen. Die schöne Altstadt von Brig mit Patrizierhäusern, heimeligen Gaststätten und Hotels laden zum Verweilen ein. Shopping ist an der lebendigen Bahnhofstrasse angesagt. Brig beherbergt mit dem Stockalperpalast einen der bedeutendsten barocken Palastbauten der Schweiz. Das Stockalperschloss ist das schönste Baudenkmal von Brig. Drei viereckige Zwiebeltürme beherrschen das imposante Bauwerk.

2. Tag Freitag, Ausflug Zermatt Wir fahren ab Brig mit dem Bus nach Täsch, von dort mit der Bahn nach Zermatt am Fuße des Matterhorns, das gleiche auch zurück. Das Klima ist hier von einer ausgesprochenen Güte: Bei 300 Sonnentagen im Jahr fällt so wenig Niederschlag wie sonst nirgends in der Schweiz. Zermatter Luft ist klar, trocken und sauber, denn im Dorf verkehren ausschließlich Elektromobile. Ein einzigartiger Ausflug erwartet uns: Mit der ersten elektrischen Zahnradbahn der Schweiz (eröffnet 1898) erreichen wir in 33 Minuten das Gornergrat*. Auf rund 3100 Metern haben wir den schönsten Blick auf das weltberühmte Matterhorn (4487 m) sowie weitere 37 der insgesamt 76 europäischen 4.000er Gipfel. Rückfahrt am Nachmittag nach Brig. *Wegen der Höhe (3100 m) des Gornergrats und je nach Wetterlage wird die Fahrt von Zermatt auf das Gornergrat fakultativ angeboten (ca. 90 Euro).

3. Tag Samstag, Glacier Express Brig – Filisur Wir verlassen den Kanton Wallis mit dem weltberühmten Glacier-Express. Von Brig über die steile Auffahrt in Serpentinen erreichen wir den höchsten Punkt der Reise, den 2033 m hohen Oberalbpass vorbei an Disentis mit seinem Benediktinerkloster. Zwischen Rhône Tal und Graubünden bietet er von unzähligen Brücken und Galerien atemberaubende Ausblicke in die Schweizer Bergwelt. Der „langsamste Schnellzug der Welt“ taucht nach Tunnelfahrten zwischen imposanten Felsmassiven, in romantischen Landschaften oder idyllischen Dörfern wieder auf. Von Filisur fahren wir mit einem Zug der Rhätischen Bahn über den fast 90 Meter hohen Wiesner Viadukt nach Davos.

4. Tag Sonntag, Dorfrundgang Davos Davos ist mit 1.560 m über dem Meeresspiegel die höchste Stadt Europas und dank der besonders sauberen Luft ein weltberühmter Kurort. Wir genießen die Annehmlichkeiten und Einrichtungen unseres Hotels oder folgenden Tipps unserer Reiseleitung, wie wir auf eigene Faust die Bergstadt kennenlernen, entlang des Davoser Sees wandern, mit Bergbahnen oder Bussen zum „Zauberberg“ von Thomas Mann oder ins romantische Sertigtal gelangen. Unser Stadtführer macht uns am Vormittag bekannt mit der Geschichte des Bäder- und Kurtourismus und zeigt uns die einzigartige Entwicklung dieses Kurortes. Der Nachmittag steht uns für eigene Erkundungen in und um Davos zur Verfügung. Die Bündner Bäckereien sind sagenhaft. Das Davoser Kirchner-Museum mit der umfangreichen Sammlung an Werken des bedeutenden deutschen Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner ist sehenswert (Eintritte zahlbar vor Ort).

5. Tag Montag, Bernina Express Davos – Tirano Willkommen an Bord in den modernen Panoramawagen des Bernina-Express. Die faszinierende Reise von Norden nach Süden – oder umgekehrt – ist eine Reise mit Aussicht auf schwindelerregende Brücken. Kehren und Tunnels schrauben sich spiralförmig durch den Berg – und immer höher bis zum ewigen Eis der Gletscher. Dann vom hochalpinen Klima hinab zu den Palmen in das mediterrane Tirano. Vielfalt auf höchster Ebene durch verschiedene Jahreszeiten und Kulturen. „Eine echte Meisterleistung aus der Pionierzeit der Eisenbahn“ und „Einzigartig“ sind nur zwei Attribute, mit denen die UNESCO die Strecken der Rhätischen Schmalspurbahn zum Weltkulturerbe erhoben hat. In Tirano lohnt sich ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gässchen der Altstadt. Auf der Rückfahrt erleben wir die Hochgebirgsstrecke noch einmal – aber aus einer völlig anderen Perspektive und in einem neuen Licht. Sieben Prozent Steigung schafft der Bernina-Express ohne Zahnräder, Seile oder Ingenieurtricks. Dank der modernen Panoramawagen genießen wir die unbeschränkte Sicht auf das unberührte Alpenpanorama. Wir fahren nur eine Strecke mit dem Zug, entweder Hin-oder Rückfahrt, dies steht noch nicht fest, eine Strecke fahren wir mit dem Bus.

6. Tag Dienstag, Heimreise Nach einem faszinierenden Aufenthalt treten wir die Heimreise an.

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 11. Mai 2020

Zeitraum
18. JUNI BIS 23. JUNI 2020

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus
2 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel
Ambassador in Brig
3 x Übernachtung mit Halbpension im Kongresshotel
in Davos
1 x Pendelbahn: Täsch - Zermatt - Täsch
1 x Fahrt mit dem Glacier Express:
Brig - Filisur, 2. Klasse
Fahrt mit dem Regionalzug: Filisur - Davos Platz
1 x 2 Std. Stadtrundgang Davos
1 x Fahrt mit dem Bernina Express:
Davos Platz - Tirano oder retour, 2. Klasse
örtliche Reiseleitung bei den Ausflugsfahrten

Beitrag ABK Mitglieder
1.180,00 EUR

Beitrag Gäste
1.230,00 EUR

Einzelzimmerzuschlag
105,00 EUR

Leitung
Klaus Römer

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 6:30 Uhr Bonn, Quantiusstraße 7:00 Uhr

Sonstige Hinweise

Mindest-Teilnehmerzahl 25 Personen
Anzahlung 230,00 Euro
Verantwortlich im Sinne des Reiseverkehrsrechts:
Omnibusbetrieb Jablonski, 53505 Kirchsahr
(Es gelten die AGB des Veranstalters)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen