Hamburg Elbphilharmonie

12. November – 15. November

 

Endlich hat die Hamburger Elbphilharmonie ihre Pforten geöffnet. Sie wird beschrieben als ein „Gesamtkunstwerk aus atemberaubender Architektur, herausragender Akustik und einzigartiger Lage“ in der exzellente Musik geboten wird. So gehört die Elbphilharmonie zu den 10 besten Konzerthäusern der Welt. Die Konzertkarten sind heißbegehrt und bereits lange im Voraus ausverkauft.

Wir haben die Teilnahme an einem Konzert im Großen Saal geplant. Weiter haben Sie die Gelegenheit, im Rahmen einer Führung in Bremen die Bilder von Paula Modersohn-Becker zu sehen, der einzigen Künstlerin, der in Deutschland, ein ganzes Museum gewidmet ist. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein interessantes Rahmenprogramm an. Sie haben aber auch Gelegenheit Hamburg auf eigene Faust zu erkunden. Übernachten werden wir wieder im Hotel „Alte Wache“, in dem wir am ersten Abend das Abendessen einnehmen werden. Sollten Sie interessiert sein, an dieser Reise teilzunehmen. so bitten wir Sie, sich möglichst frühzeitig unverbindlich anzumelden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen; maximal können 40 Personen teilnehmen. Wir können Ihnen zwar jetzt noch keinen Reisepreis nennen. Aber wir werden wie schon in der Vergangenheit ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis anbieten. Nähere Informationen mit detaillierten Leistungen, Ablaufplanung und Reisepreis erhalten alle Interessenten in einem gesonderten Info-Brief in den nächsten Monaten.

Leitung
Klaus Römer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen