KEUKENHOF/Niederlande

– der schönste Frühlingspark der Welt –

Der in der Stadt Lisse gelegene Keukenhof ist nach dem Küchengarten der Gräfin Jacoba von Bayern benannt, die hier bereits im 15. Jahrhundert Obst, Gemüse und Kräuter anpflanzen ließ, die in der Küche der Gräfin, die im nahen Schloss Teylingen lebte, verwendet wurden.

Heute gehört der Blumenpark zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden, der von vielen Einheimischen und internationalen Touristen besucht wird.

Jedes Jahr zieht er über eine Millionen Besucher an, denn durch seine 7 Millionen Zwiebelblumen, die jedes Jahr neu gepflanzt werden, gehört der Keukenhof zu den größten Blumengärten der Welt! Gerade im Frühling beeindruckt der Park mit seinen farbenfrohen Tulpen, Krokussen, Narzissen, Hyazinthen und Lilien. Diese Blütenpracht kann nur verzaubern.

Außerdem bilden verschlungene Pfade, Wasserläufe und die inzwischen mächtigen Bäume den Kern des 32 Hektar großen Parks.

Er gehört zu den drei am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten der Welt.

Da der Keukenhof jedes Jahr im Zeichen eines neuen Themas steht, ändert er sich jährlich.

2017 werden die Niederlande das Thema der Blumenausstellung sein.

 

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 1. März 2017

Zeitraum
Montag, 24. April 2017

Leistungen

Fahrt in modernem Reisebus, Eintritt

Beitrag ABK Mitglieder
74 Euro

Beitrag Gäste
79 Euro

Leitung
Marlies Trenkel

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 7:00 Uhr Bonn, Quantiusstraße 7:30 Uhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen