»Luur ens, wie dat fröher wor«

Führung durch die Kölner Innenstadt, Besuch des Stadtmuseums

Nach vielen Versäumnissen und Fehlentwicklungen ist das Thema Stadtentwicklung seit einigen Jahren in Köln von besonderer Bedeutung.
Der Kölner an sich liebt das Alte; aber manchmal will er auch das Moderne. Glücklicherweise ist er nicht konsequent. Bei dem heutigen Stadtbild denken wir gewöhnlich an Kriegszerstörung und Wiederaufbau. Aber schon zur Franzosenzeit bestimmte der Wechsel zwischen Wildwuchs und Planung die strukturelle Stadtentwicklung. Wir sehen bei einem Besuch des Stadtmuseums und bei einem Gang durch die Innenstadt Gegenwart und Vergangenheit mit neuem Blick.
Es führt uns Dr. Helmut Meyer alias ›Stadtstreicher‹.

Zeitraum
20.8./24.8.2013, 10.00Uhr

Leistungen

Besichtigung des Stadtmodells im Stadtmuseum
Stadtführung ca. 2 Stunden

Beitrag ABK Mitglieder
8,00 Euro

Beitrag Gäste
10,00 Euro

Schriftliche Anmeldung bis spätestens
1373846400

Leitung
Klaus Römer

Sonstige Hinweise

Treffpunkt: 9.45 Uhr vor dem Stadtmuseum, Zeughausstraße 1, U-Bahn: Appellhofplatz, Breite Straße, Eigene Anreise, pro Veranstaltung maximal 20 Teilnehmer