Meran, Bozen und die Dolomiten

Palmen und Orangenbäumen in den Alpen

Im Herzen eines gesegneten Landes südlich der Alpen, ist Meran der südlichste deutsch­sprachige Kurort und Sonnenbalkon der Alpen, gelegen an Passer und Etsch. Die Umgebung der Kurstadt ist abwechslungsreich. Dank des milden Klimas gedeihen hier Palmen, Zypressen, Weinreben und auch Olivenbäume. In Richtung Berggipfel erwartet uns eine bezaubernde alpine Landschaft, mit Mischwäldern bis hin zum Edelweiß. Und auch die Stadt selbst zeigt sich mit vielen Facetten, z.B. als Kulturstadt mit Film, Theater, Musik und Ausstellungen, die sich durch das gesamte Jahr ziehen.
Nach der Anreise beziehen wir im Vorort Marling (2,4 km von Meran entfernt) unser traditionell familiär geführtes, gemütliches Hotel, wo abends ein hervorragendes lan­destypisches Abendessen serviert wird.
Am 2. Tag gehen wir mit unserer einhei­mischen Gästeführerin in Meran auf Entdeckungstour. Sie wird uns die nächsten Tage begleiten. Wir werden u.a. das wunder­schöne Kurhaus auf der Passerpromenade, das Wahrzeichen Merans als Kurstadt und eines der schönsten Mehrzweckgebäude südlich der Alpen, kennen lernen und besu­chen natürlich die Altstadt. Dabei schlen­dern wir durch mittelalterliche Gassen und Stadttore, entlang der Stadtmauer. Gleich­zeitig erleben wir elegante Gebäude im lupenreinen Jugendstil, entstanden in der Zeit des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, Kirchen und sakrale Bauten der verschiedensten Konfessionen sowie Gärten und Parkanlagen in unter­schiedlichsten Stilarten.
Nach einer gemütlichen Mittagspause und etwas Freizeit fahren wir zur nahe gele­genen Sommerresidenz der Kaiserin Sissi, ›Schloss Trauttmansdorff‹. Das Schloss ist heute vor allem für seine herrlichen Garten-anlagen bekannt.
Eine spektakuläre Rundfahrt durch die Dolomiten erwartet uns am 3. Tag. Wir fah­ren z.B. durch das zerklüftete Eggental, das Karl May zu seinem Roman »Durchs wilde Kurdistan« inspirierte.

 

 

Marktplatz mit Brunnen und Kirche in Bozen

Weitere Stationen sind der Karersee, der als einer der schönsten Seen der Alpen gilt, und die Rosengartengruppe, deren höchster Berg Kesselkogel eine Höhe von 3004 Meter über dem Meeresspiegel erreicht und zum Weltkulturerbe der Dolomiten zählt, sowie das Sellajoch und Grödnertal.
Am 4. Tag steht ein Tagesausflug ins Vinschgau auf dem Programm. In Naturns finden wir in der Kirche ›St. Prokulus‹ die ältesten Wandmalereien im gesamten deutschsprachigen Siedlungsraum. Im Laasertal wird schon seit der Römerzeit Marmor abgebaut, im Hauptort Laas gibt es noch heute zwei Marmor verarbeitende Betriebe. Die Mittagspause verbringen wir in Glurns, der kleinsten Stadt Tirols, die bis heute über vollständig erhaltene Stadtmau­ern verfügt. Am Nachmittag besuchen wir die malerisch in den Bergen gelegene ›Benediktinerabtei Marienberg‹.
Am letzten Tag wollen wir uns Bozen, die Hauptstadt Südtirols, ansehen. Sie ist Bischofssitz und Hauptstandort der Freien Universität, der ersten dreisprachigen Uni­versität Europas. Wir spazieren über den Waltherplatz und durch die Laubengassen zum Obstmarkt, wo auch die Einheimischen ihre Einkäufe erledigen. In Gries besichtigen wir den berühmten ›Flügelaltar von Michael Pacher‹.
Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher zum Kalterer See und runden den Tag bei einer gemütlichen Weinverkostung in Tramin an der Weinstraße ab.
Nach erlebnisreichen Tagen und besten Eindrücken verlassen wir am 6. Tag Meran und fahren wieder heim.

Zeitraum
5.10.-10.10.2013

Leistungen

6-tägige Reise im modernen Reisebus der Firma Jablonski
5 Übernachtungen mit Halbpension im Marlinger Hof in Marling an der Etsch, Reiseleitung Eintritt für die Gärten Schloss Trauttmansdorff

Beitrag ABK Mitglieder
580,00 Euro

Beitrag Gäste
620,00 Euro

Einzelzimmerzuschlag
200,00 Euro

Schriftliche Anmeldung bis spätestens
1369872000

Leitung
Marlies Trenkel

Abfahrtsort- und Zeit
Bad Godesberg, Stadthalle 6.30 Uhr Bonn, Quantiusstraße 7.00 Uhr

Sonstige Hinweise

Anzahlung 100,00 Euro
Verantwortlich im Sinne des Reiseverkehrsge­setzes: oneworldtours GmbH & Co. KG, Bonn