Mit der „MS NORMANDIE“ von Passau über Bratislava nach Budapest und zurück über Wien nach Passau

– Höhepunkte der Donau mit Rad und Schiff –

Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn unser „Schwimmendes Hotel“ ist immer dabei. Auf der Donau kann die ABK nicht ein ganzes Schiff chartern, wir sind als Gruppe zusammen mit anderen Passagieren an Bord. Wir haben aber unseren eigenen Rad-Reisebegleiter. An Bord des Mittelklasseschiffes MS NORMANDIE erwartet uns eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant. Das gro.zügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die MS NORMANDIE hat insgesamt neunundvierzig 2-Bett-Kabinen, von denen wir einige in zwei Preis-Kategorien (Hauptdeck und Oberdeck) für die ABK reserviert haben. Alle 2-Bett- Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 mÇ groß und mit zwei unteren Betten, Dusche/WC, TV, Safe, Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. Die Radstrecken sind flach, für Genussradler und Einsteiger geeignet. Es ist auch möglich, an Bord zu bleiben und nicht an allen Radtouren teilzunehmen. Allerdings ist für die Gäste, die auf dem Schiff bleiben, kein Programm vorgesehen. Die Leihfahrräder sind leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder mit Hand- und Rücktrittsbremse – oder mit Freilauf (nach Verfügbarkeit). Die Fahrräder sind mit Gepäckträgertaschen ausgestattet. Wir benötigen einen Personalausweis, der mindestens noch sechs Monate gültig sein muss – also bis Ende Januar 2021.

Ablauf unserer Reise:

1. Tag: Am 18. Juli reisen wir gemeinsam mit dem Zug nach Passau. Wir gehen an Bord, nehmen unsere Kabinen ein und schon am gleichen Abend legt unser Schiff ab und wir fahren nach Engelhartszell.

2. Tag: Engelhartszell – Brandstatt, Radtour ca. 46 km / Schifffahrt bis Bratislava In Engelhartszell beginnt die Radtour durch die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge, einem der schönsten Donauabschnitte mit verträumten Dörfern am Fuße grün bewaldeter Hänge. In Brandstatt gehen wir wieder an Bord und setzen die Reise per Schiff bis Bratislava fort.

3. Tag: Bratislava, Radtour ca. 54 km Ankunft per Schiff in Bratislava. Radtour von Bratislava via Hainburg zum imposanten Schloss Hof mit seinem prachtvollen Terrassengarten und weiter über Devin zurück nach Bratislava. Wir können fakultativ eine Fahrt mit dem Oldtimerzug durch die zauberhafte Altstadt unternehmen und von der Pressburg einen herrlichen Rundblick über die Hauptstadt der Slowakei genießen. Nachts Schifffahrt nach Budapest.

4. Tag: Budapest (Ruhetag) oder Radtour Szentendre, ca. 40 km Frühaufsteher genießen vom Sonnendeck einen fantastischen Ausblick auf die majestätische Landschaft des Donauknies und auf das atemberaubend schöne Panorama von Budapest. Wir können die unzähligen Sehenswürdigkeiten Budapests erkunden oder unternehmen einen Radausflug in das Künstlerst.dtchen Szentendre mit liebevoll restaurierter Altstadt. Nachts Schifffahrt nach Visegrad.

5. Tag: Visegrad – Esztergom, Radtour ca. 25 – 60 km Die Radtour durch das Donauknie ist auch ein Ausflug in die Geschichte Ungarns. Vom ehemaligen Königssitz Visegrad radeln wir durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der Ungarischen Wachau bis nach Esztergom, wo die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Bratislava Zwei Fahrradrouten stehen zur Wahl und in Absprache mit unserem Begleiter entscheiden wir uns für eine. Die längere Variante beinhaltet einen Abstecher auf die Szentendre-Insel und in die Barockstadt Vác, die kürzere führt direkt nach Esztergom. Nachts Schifffahrt nach Wien.

6. Tag: Wien-Nussdorf/ggf. Korneuburg Heute ist Zeit, um die Schönheiten Wiens zu entdecken: Vielleicht die Hofburg, den Stephansdom, den Prachtboulevard Ringstraße mit Staatsoper, Burgtheater oder das Rathaus? In der Nacht Schifffahrt nach Dürnstein oder Rossatz in die schöne Wachau.

7. Tag: Wachau – Melk – Pöchlarn, Radtour ca. 42-52 km /Schifffahrt nach Passau Die sanfte Hügellandschaft, geprägt von verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen, hat noch jedermann verzaubert. Über dem Barockstädtchen Dürnstein thront der blaue Turm der Stiftskirche, ein Wahrzeichen der Wachau. Nachmittags erwartet uns das imposante Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn gehen wir wieder an Bord. Am Abend feierliches Abschiedsdinner. Nachts Schifffahrt nach Passau.

2-Bett-Kabine Hauptdeck

ABK-Mitglieder: 940,00 Euro
Gäste 985,00 Euro

2-Bett-Kabine Oberdeck
ABK-Mitglieder: 1.070,00 Euro
Gäste 1.115,00 Euro

(Bitte bei Anmeldung angeben)

Schriftliche Anmeldung
sofort spätestens bis 31. März 2020

Zeitraum
18. JULI BIS 25. JULI 2020

Leistungen

7 Nächte in Außenkabinen in der gebuchten
Kabinenkategorie Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau Alle Passagier- und Hafengebühren Kapitänsempfang mit Begrü.ungsgetr.nk Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf Vollpension:
7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder kleines Mittagessen, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag,
6x 3-Gang-Abendessen sowie Abschiedsdinner mit Abschiedsgetränk
und täglich Live-Musik Routenbuch für individuelle Touren 1x pro Kabine
Begleitung durch einen versierten Radbegleiter Im Reisepreis nicht eingeschlossen
Bahnfahrt von Bonn Hbf nach Passau und zurück (bei Drucklegung ist die Strecke noch nicht buchbar) Transfer Bf. Passau – Schiff 7- Gang – Leihrad, tiefer Einstieg 75,00 Euro
Pedelec (begrenzt verfügbar) 165,00 Euro Eintrittsgelder und Ausflüge Trinkgelder und Ausgaben des pers. Bedarfs
Bordsprache deutsch/englisch
Wir raten dringend zum Abschluss einer Reise-
Rücktrittskosten-Versicherung

Beitrag ABK Mitglieder
Siehe oben

Beitrag Gäste
Siehe oben

Leitung
Christine Crott

Sonstige Hinweise

Anzahlung 180,00 Euro
(Programmänderungen vorbehalten)
Bei eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
Verantwortlich im Sinne des Reiseverkehrsrechts:
SE -Tours, Bremerhaven
(Es gelten die AGB des Veranstalters)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen