Oberkassel – Besuch des Kleinen jüdischen Lehrhauses

Mit dem Besuch der Räumlichkeiten des „Kleinen jüdischen Lehrhauses“ wollen wir anhand der vielen Exponate die Geschichte des rheinischen Judentums erkunden. Durch eine fachkundige Führung wird uns die Historie des Judentums lebendig und verständlich gemacht.
Insbesondere werden wir die zahlreichen Unternehmen und Einrichtungen jüdischen Ursprungs unserer Region kennen lernen: beispielsweise die Kaffeerösterei Zuntz, die Bonner Fahnenfabrik, den Kaufhof, die mittlerweile geschlossene Buchhandlung Bouvier sowie Universitätseinrichtungen.

 

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 9. Oktober 2015

Zeitraum
20.10.2015

Leistungen

Führung durch das Kleine jüdische Lehrhaus

Beitrag ABK Mitglieder
3 Euro

Beitrag Gäste
5 Euro

Leitung
Horst Tabatt

Sonstige Hinweise

Treffpunkt: 14.00 Uhr „Kleines jüdisches Lehrhaus“, Königswinterer Straße 647
(Eingang Jakobstraße, am Ende des Gebäudes), 53227 Bonn-Oberkassel