Tagesfahrten

Besuch der einzigartigen Landschafts-Krippe in Monschau-Höfen

MITTWOCH, 22. JANUAR 2020

– Eine wunderbare Krippenlandschaft – Eine Vielzahl an Details in der Krippenlandschaft der Pfarrkirche in Monschau- Höfen lässt jährlich über 10.000 Besucher aus aller Welt staunen. Auf einer Breite von 30 Metern, und bis zu zehn Metern hoch, durchzieht eine faszinierende Krippenlandschaft den gesamten Chorraum des Gotteshauses St. Michael in Monschau-Höfen. Das opulente Bauwerk nimmt […]

Lesen Sie mehr

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR Köln-Porz

IM MÄRZ 2020

Luftfahrt, Raumfahrt, Verkehr, Energie und Sicherheit sind die Forschungsfelder, die im DLR Köln in acht Forschungseinrichtungen bearbeitet werden. Das Rückgrat der Forschung und Entwicklung bieten Großversuchsanlagen, beispielsweise Windkanäle, Triebwerks- und Materialprüfst.nde und ein Hochflussdichte-Sonnenofen. Für interessierte Gruppen bietet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln die Möglichkeit, sich im Rahmen einer wissenschaftlichen […]

Lesen Sie mehr

Bad Honnefs Schokoladenseite

SAMSTAG, 28. MÄRZ 2020

– Confiserie Coppeneur – Schon die Maya und Azteken bereiteten Schokolade als Getränk zu, wenn sie auch ausschließlich der Elite vorbehalten war. Ob ihr Genuss tatsächlich ein Privilegdarstellt und in wieweit die vielen Zitate rund um das Produkt aus der roten Bohne zutreffen, das erkunden wir im Familienunternehmen Coppeneur. Unter dem Leitsatz von Oliver Coppeneur […]

Lesen Sie mehr

Kulturschätze in Tongeren

DONNERSTAG, 16. APRIL 2020

– Tongeren, die älteste Stadt Belgiens – Die Stadt Tongeren liegt im Süden der belgischen Provinz Limburg und wurde um 15 v. Chr. gegründet. Sie entstand aus der römischen Siedlung „Aduatuca Tungrorum“, die an der Römerstraße von Köln nach Bavay, heute Via Belgica genannt, lag. Sie entwickelte sich zu einem wichtigen Straßenknotenpunkt. Beträchtliche Teile der […]

Lesen Sie mehr

Weltnaturerbe Grube Messel

IM APRIL 2020

sowie das Europäische Raumflugkontrollzentrum ESOC, Darmstadt Von der 50 Millionen Jahre alten Tier- und Pflanzenwelt bis zu einem Blick in die Zukunft der Weltraumforschung. Kurzzeitig sollte die Grube Messel bei Darmstadt eine Müllkippe werden – heute ist sie Weltnaturerbe. Die Fossillagerstätte der Grube ist 1995 als erste Weltnaturerbestätte Deutschlands in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen worden. Sie […]

Lesen Sie mehr

Bensberger Schlossweg

SONNTAG, 26. APRIL 2020

– Ein Streifzug um Schlösser, Burgen und Gourmet-Tempel – Wo heute Gäste aus aller Welt übernachten und Gourmets Drei-Sterne-Küche serviert bekommen, starten wir unseren Bergischen Streifzug. Das ehemalige Jagdschloss des Kurfürsten Jan Wellem gewährt uns nicht nur einen kurzen Blick in einen seiner historischen Salons. Schon Anna Maria Luise de Medici schwärmte von dem einmaligen […]

Lesen Sie mehr

Das Hochsauerland

MITTWOCH 29. APRIL 2020

Die schon traditionelle Sauerlandreise führt uns auch in diesem Jahr in das Hochsauerland und damit auch auf den höchsten Punkt Westdeutschlands. Wir fahren zunächst bis Meschede, der Kreisstadt des Hochsauerlandkreises, und werfen einen Blick in die moderne Kirche des Benediktiner-Klosters. Nahe bei Meschede liegt das reizvolle Bergstädtchen Eversberg, das uns einen sehr schönen Blick über […]

Lesen Sie mehr

Andernacher Musiktage auf Burg Namedy

SAMSTAG, 9. MAI 2020

– Ein Hörgenuss in der besonderen Akustik seines Spiegelsaals – Im Jahr 2020 feiern die Andernacher Musiktage ihr 30jähriges Jubiläum. Wir werden an diesem Jubiläum teilnehmen und mit einem Bus gemeinsam nach Andernachfahren. Unser Ehrenmitglied, Gernot Meyer- Heynicke, hat für die ABK wieder ein Kontingent Karten für ein klassisches Konzert reserviert. Da Künstler und Musikstücke […]

Lesen Sie mehr

Besuch der Alpaka-Farm in Windeck-Kohlberg

FREITAG 29. MAI 2020

– hier findet man Ruhe und Entspannung – Das Alpaka ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die vorwiegend ihrer Wolle wegen gezüchtet wird. Der Bestand an Alpakas in Peru liegt bei etwa 3,5 Millionen Tieren, was ca. 80% des weltweiten Bestandes ausmacht. In Europa wird Alpakawolle bisher eher wenig genutzt. Die Tiere werden […]

Lesen Sie mehr

Gartenglück und Champignonpraline bei unseren niederländischen Nachbarn

DONNERSTAG, 4. JUNI 2020

Inmitten von Spargelfeldern liegt Horst, das Zentrum der niederländischen Champignonzucht. Wie der Pilz auf unseren Teller gelangt, das erfahren wir während einer Führung auf dem Pilzhof „De Paddelstoelerij“ im Ortsteil Grubbenvorst. Und wie er mundet, der Paddelstoel aus dieser Zucht, das dürfen wir kosten und testen bei einem Lunch, nachdem wir alle Facetten seiner modernen […]

Lesen Sie mehr

Parkbesichtigung auf Schloss Dyck (Jüchen, unweit von Grevenbroich)

FREITAG, 12. JUNI 2020

– ein Tag Urlaubsflair abseits von Stress und Hektik – Die Parkanlage von Schloss Dyck wurde ab 1794 unter Fürst Joseph zu Salm-Reifferscheidt- Dyck (1773–1861) im Stile eines englischen Landschaftsgartens gestaltet. Der Barockgarten aus dem 18. Jahrhundert wurde damit aufgegeben. Der Fürst selbst war Privatgelehrter und Verfasser botanischer Werke, insbesondere des „Hortus Dyckensis“, einer Dokumentation […]

Lesen Sie mehr

Apollinariskirche in Remagen

SONNTAG, 12. JULI 2020

– Von der Pfarrkirche St. Peter und Paul zur Wallfahrtskirche St. Apollinaris – In der Pfarrkirche St. Peter und Paul, im malerischen alten Stadtkern von Remagen, beginnt unsere Führung mit der Kunsthistorikerin Christel Diesler. Die Pfarrkirche geht mit ihrem mittelalterlichen Chorteil auf das Bonner Münster zurück. Um 1900 wurde der prächtig ausgestattete Neubau angefügt. Ein […]

Lesen Sie mehr

Kölner Hafenrundfahrt

MITTWOCH, 5. AUGUST 2020

Die Geschichte der Kölner Häfen reicht weit bis in die Römerzeit. Während einer 3-stündigen Rundfahrt mit der „MS Rhein-Cargo“ (alternativ „Rheinperle“ oder „Rheinland“) erläutert ein Stadtführer die sonst selten zu sehende Seite der Domstadt. Wir erhalten Einblicke in die Historie sowie die pulsierenden Aktivitäten der heutigen Hafenanlagen. Mit einer Wasserfläche von 877.000 qm liegen die […]

Lesen Sie mehr

Studienfahrt nach Wiesbaden

MITTWOCH, 12. AUGUST 2020

– eines der ältesten Kurbäder Europas – Das Bild der Innenstadt von Wiesbaden – der Landeshauptstadt Hessens – wird maßgeblich durch vier Faktoren geprägt: – Die Mehrzahl der Gebäude der Innenstadt ist in der Zeit von nur etwa 60 Jahren entstanden, etwa zwischen 1850 und 1914. – Wiesbaden zog in dieser Zeit zahlreiche einkommensstarke Gäste […]

Lesen Sie mehr

Köln – 2000 Jahre Geschichte einmal anders!

DONNERSTAG, 3. SEPTEMBER 2020

– Unterhaltsame Geschichten aus dem sündigen Köln und eine Zeitreise der ganz besonderen Art – Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Hbf Bonn, Gleis Richtung Köln. Ermäßigte Gruppenfahrscheine werden von der Leiterin gekauft und extra abgerechnet. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung, wenn Sie sich an der Gruppenkarte beteiligen wollen. 10:00 – 11:30 Uhr […]

Lesen Sie mehr

Landschaft und Kunstschätze in der Südeifel

DIENSTAG, 8. SEPTEMBER 2020

– Kirchen in Neuerburg, Roth a.d. Our und Stockem – In Neuerburg, der kleinen imposanten Stadt im äußersten Südwesten der Eifel nahe der Grenze zu Luxemburg, beginnen wir unsere Eifelexkursion mit Elke Gennrich. Nicht die namensgebende Burg beherrscht das Stadtbild, sondern die vorgelagerte spätgotische St. Nikolauskirche auf steiler Felskante. Die ausdrucksvollen Gliederungsformen, Rot gegen weißen […]

Lesen Sie mehr

Der Wandel ehemaliger Tuchmacherstädte

– Euskirchen und Bad Münstereifel – Bis vor einigen Jahrzehnten galt die Tuchherstellung in Euskirchen als wichtiger Industriezweig. Aber die Konkurrenz internationaler Großunternehmen war so groß, dass sich die Tuchherstellung nicht halten konnte. Der Besuch der Tuchfabrik Müller bedeutet einen Ausflug in die ersten drei Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts der Textilmaschinenproduktion. Im Jahr 1894 ersteigerte […]

Lesen Sie mehr

Die Stadt Neuwied und die Herrnhuter Brüdergemeinde

DONNERSTAG, 29. OKTOBER 2020

– Brüdergemeinde Herrnhut, Schloss Engers und Feldkirche – Der Herrnhuter Stern gilt als Ursprung aller Weihnachtssterne. Er soll den Stern von Bethlehem symbolisieren. Benannt ist der Stern nach der Herrnhuter Brüdergemeinde, die ihren Stammsitz in Herrnhut in der Oberlausitz hat. Die Gemeinde ist der Evangelischen Kirche in Deutschland angeschlossen und arbeitet sowohl in der Ökumene […]

Lesen Sie mehr

Romantischer Weihnachtsmarkt Schloss Grünewald, Solingen-Gräfrath

FREITAG, 11. DEZEMBER 2020

– der traditionelle Kunsthandwerkermarkt mit mittelalterlichem Flair – Der „Romantische Weihnachtsmarkt“ in Solingen-Gräfrath findet 2020 bereits zum 17. Mal statt und ist mittlerweile weit über die Grenzen des Bergischen Landes hinaus bekannt. In den vergangenen Jahren ist er bereits mehrfach zu einem der „schönsten Weihnachtsmärkte“ ausgewählt worden. Nur an insgesamt sechs Tagen am 3. und […]

Lesen Sie mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen