Theaterbesuch: MICHAEL KOHLHAAS

ABK-Sondervorstellungen im Euro Theater Central „Die Verwandlung“ und „Der eingebildete Kranke“ jetzt ein weiterer, preisgekrönter Klassiker (Monica Bleibtreu Preis 2017).

„Regisseur Stefan Hermann hat sich in seiner Inszenierung der Kleist’schen Novelle im Euro Theater Central (…) den Mensch hinter dem Monster herausgearbeitet und hat so ein tief bewegendes Solo geschaffen, das einmal mehr zeigt, dass ein gutes Stück keine großen Bühnenbilder oder Technikspielereien braucht, keinen Pomp und kein riesiges Ensemble – sondern nur einen guten Text. Und einen überragenden Schauspieler. Letzteren hat Hermann in Michael Meichßner gefunden. Auf kleinstem Raum, eingepfercht in einer winzigen Zelle mit nicht viel mehr als einem Schemel auf einem strohbedeckten Boden, spielt dieser mit beeindruckender Virtuosität auf der Klaviatur der Emotionen, während er als Kohlhaas von jenen Ereignissen erzählt, die aus einem unbescholtenen Pferdehändler von den Ufern der Havel einen gefährlichen Mordbrenner und Plünderer gemacht haben. (General-Anzeiger Bonn, 26.11.16)

Schriftliche Anmeldung: Sofort