Kessenich – abseits vom Verkehr

Von der Kessenicher Kirche aus begeben wir uns an den Venusberghang, wo sich die Gärten des Ortes befinden. Von hier aus wurde Bonn mit Gemüse, Wein und Obst versorgt. Teils liegt das Gelände brach, aber einige Bürger besinnen sich der alten Traditionen und pflegen ihre Gärten wieder.
Vom alten Friedhof am Hang, mit Gräbern von Wissenschaftlern und Prominenten aus der Anfangszeit der Bonner Universität, gehen wir zur ehemaligen Rosenburg, dem Ex- Justizministerium, neuerdings wieder in den Focus der Zeitgeschichtler geraten.
Unsere Exkursion wird an der Kirche enden

Schriftliche Anmeldung
sofort, spätestens bis 20. Februar 2017

Zeitraum
Montag, 10. April 2017, 16:00 Uhr

Leistungen

Führung

Beitrag ABK Mitglieder
5 Euro

Beitrag Gäste
9 Euro

Leitung
Gernot Meyer-Heynicke

Treffpunkt
Treffpunkt: 15:45 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle: Pützstraße, vor der Kessenicher Kirche